Universitätsklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor

Universitätsklinik für Hämotologie und Hämatologisches Zentrallabor

Kontakt

Inselspital
Universitätsklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor
CH-3010 Bern

Kliniksekretariat
(allgemeine Auskünfte, ärztliche Berichte, Untersuchungsberichte)
Montag–Freitag
08.00–12.00 Uhr / 13.30–16.30 Uhr
Telefon +41 31 632 33 01
Fax +41 31 632 93 66

Webseite

PD Dr. med. Behrouz Mansouri Leiter Transfusionsmedizin
Prof. Dr. med. Johanna Anna Kremer Hovinga Leiterin Referenzzentrum Hämophilie Erwachsene
Prof. Dr. med. Anne Angelillo-Scherrer Direktorin und Chefärztin
Prof. Dr. med. Gabriela Baerlocher Stv. Chefärztin, Bereichsleitung Stammzell-Labor
PD Dr. med. Alicia Rovo Leiterin der Klinischen Bereiche (Poliklinik, Bettenstation, Konsilien)
Prof. Dr. med. Vera Ulrike Bacher Leitung und akademische Fachverantwortung Morphologie/Immunphänotypisierung
Linda Röthlisberger Klinikmanagerin

Highlights

  • Preis Klinische Hämatologie 2016 – Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie
    PD Dr. phil. nat. Monica Schaller (Forschungsgruppe Prof. Johanna Kremer Hovinga), Anti-idiotypic therapy in acquired TTP – optimizing the amount and variety of DARPins (Designed-Ankyrin-Repeat proteins) for maximal autoantibody neutralization in a large patient cohort
  • Preis Hämostase 2016 – Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie & Best of the American Society of Hematology – Hemostasis Abstracts 2016
    Luca Bologna, MSc & Raja Prince, MSc (Forschungsgruppe Prof. Anne Angelillo-Scherrer), Targeting anticoagulant protein S to achieve hemostasis in hemophilia
  • VIOLLIER PREIS 2016 – Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin
    Dr. med. et phil. Nat. Michael Nagler, Diagnostic value of immunoassays for heparin-induced thrombocytopenia: a systematic review and meta-analysis
  • Preis des Kongresses «Swisstranfusion 2016» für das beste Abstract «Oral Presentations»
    PD Dr. med. Behrouz Mansouri und Marco Vogt, MSc, Alloimmunization against D and other Rhesus antigens after platelet transfusion
  • Prof. Johanna Kremer Hovinga ist Co-Autor in: Caplacizumab for Acquired Thrombotic
    Thrombocytopenic Purpura Peyvandi F et al. For the TITAN Investigators NEJM 2016, 374: 511-522. Diese Publikation wird von einem Editorial von A. Veyradier begleitet.

Fachgebiete

Die Universitätsklinik für Hämotologie und Hämatologisches Zentrallabor ist auf dem Gesamtgebiet der Hämatologie tätig. Die Hämatologie befasst sich mit der Diagnose, Behandlung, Prävention von Leiden der hämatopoietischen, hämostatischen und lymphatischen Systeme sowie mit den Interaktionen zwischen Blut und Gefässwand. Hämatologische Labordiagnostik, Transfusionsmedizin, Herstellung von Blut- und hämatopoietischen Stammzellprodukten gemäss den gesetzlichen Vorgaben sowie Immunhämatologie sind weitere Gebiete des Faches.